Rügens Norden kennenlernen

Ganz oben, im Norden der Insel Rügen, befindet sich die Halbinsel Wittow. Auf ihr sind die Seebäder oder staatlich anerkannten Erholungsorte Breege-Juliusruh, Altenkirchen, Dranske, Wiek und Putgarten.

Am bekanntesten ist wohl das Flächendenkmal „Kap Arkona“ , dem nördlichsten Punkt der „neuen Bundesländer“ mit den beiden Leuchttürmen, dem Peilturm am Kap, dem Rügenhof in Putgarten und dem historischen Fischerdorf in Vitt und den zahlreichen Museen.

Interessante Gästeziele auf der Halbinsel sind die Yachthäfen in Breege und Wiek, von denen man auch bequem mit dem Fahrgastschiff zur Insel Hiddensee gelangt, die drei Reitgestüte sowie der „Bug“, ein schmaler Landstrich vor Hiddensee, der Teil des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“ ist.

  • stubbenkammer1
  • stubbenkammer01
  • gorch-fock
  • hase
  • fruehling
  • strandkorb
  • hiddensee
  • kap-arkona
  • ummanz3
  • koenigsstuhl
  • kornblumen
  • sellin
  • ruegen2
  • mohn
  • ruegen3
  • raps
  • ruegen1
  • schiffe
  • stralsund
  • stubbenkammer2
  • uboot
  • sassnitz
  • stubbenkammer
  • ummanz2
  • ummanz
  • fruehling2
  • klien-zicker